UV-Schutzfolien für Fenster

UV-Schutzfolien

Die klar durchsichtigen UV-Schutzfolien werden gerne für Schaufenster verwendet, um das Ausbleichen der Auslagen zu verringern. Sie bieten den perfekten Schutz gegen die UV-A Strahlen der Sonne.
Zudem schützen UV-Schutzfolien als einzige Folien wirksam gegen Vogelschlag, weil die Vögel UV-Licht sehen können und somit die mit UV-Schutzfolie versehene Scheibe als graue Wand erkennen.

(2 Bewertungen)
UV- Schutzfolie, klar durchsichtigArt.-Nr. 511000
5 von 5 möglichen Punkten für den UV-Schutz

Mit 99,5% Abschirmung vor UVA & UVB Strahlen bietet diese UV-Schutzfolie den bestmöglichen Schutz. Dank ihrer klar durchsichtigen Optik ist sie ideal geeignet für Möbel oder Schaufensterauslagen, die vor dem Ausbleichen geschützt werden sollen. Zudem bietet sie wirksamen Schutz gegen Vogelschlag.

ab 17,90 € *

Erklärung zum UV Licht

Die folgende Grafik zeigt das für den Menschen sichtbare Lichtspektrum. Am linken Seitenrand beginnt der für das menschliche Auge nicht mehr sichtbare Wellenbereich des ultravioletten Lichts (kurz UV-Strahlung).

UV Spektrum

Verschiedene Arten der UV-Strahlung

Wie das sichtbare Licht in verschiedene Farben, so wird die UV-Strahlung in drei Bereiche unterteilt: UVA, UVB und UVC.

  • Die UVC-Strahlung wird von der Lufthülle der Erde völlig verschluckt und erreicht die Erdoberfläche nicht.
  • Die UVB-Strahlung wird vom Ozonmantel der Lufthülle teilweise geschwächt.
  • Die UVA-Strahlung wird ähnlich wie das sichtbare Licht von der Lufthülle weitgehend durchgelassen.
Einteilung des UV-Lichts nach DIN 5031 Wellenlänge
UV-A 380 nm - 315 nm
UV-B 315 nm - 280 nm
UV-C 280 nm - 100 nm

UV SpektrumEine UV-Schutzfolie muss daher die UVA und UVB-Strahlung für Wellenlängen unterhalb von 380 nm blocken, damit dahinter befindliche Gegenstände vor dem Ausbleichen geschützt sind.

In der Grafik links sind die Messergebnisse unserer UV-Schutzfolie für Wellenlängen zwischen 200 und 400 nm abgebildet. Die Kurve zeigt, dass UV-Strahlen bis 378,1 nm zu 100% geblockt werden. Erst darüber steigt die Lichtdurchlässigkeit der ultravioletten Strahlung an. Somit ergibt sich ein 99,5% Schutz gegen die UV-Strahlung. Wirklich gute UV-Schutzprodukte zeichnen sich durch eine Abschirmung über 99% aus, herkömmliche erreichen diese bestenfalls gerade.

Theoretisch können trotz der Schutzfolie Strahlen, die Wellenlängen > 378 nm haben, Gegenstände hinter der Folie belasten. Ein 100% Schutz lässt sich leider nicht garantieren.

 

Zuletzt angesehen

    Content

    Melden Sie sich bei
    unserem Service-Team!